Netzwerk und Partnerschaften

Das myAbility Wirtschaftsforum ist Teil eines globalen Netzwerkes. Zahlreiche strategische Partnerschaften sichern den laufenden Austausch und bringen aktuelles Know-How und innovative Zugänge nach Österreich.

Starkes globales Netzwerk

Das myAbility Wirtschaftsforum ist offizieller Partner von zahlreichen international agierenden Organisationen im Kontext Behinderung und Arbeit. Durch diese strategischen Partnerschaften ist es myAbility möglich internationale Best Practices und Innovationen nach Österreich zu holen.

Logo ILO- Global Business and Disability Network

Global Business and Disablity Network (GBDN)

Das myAbility Wirtschaftsforum ist offizielles Partnernetzwerk im Global Business and Disability Network (GDBN) der Interational Labour Organisation (ILO). Die UN-Organisation vernetzt weltweit nationale Wirtschaftsnetzwerke und ermöglicht dadurch den globalen Austausch zur beruflichen Inklusion von Menschen mit Behinderung.

Zur Website von GBDN
Logo Business DisAbility International

Business Disability International (BDI)

Die internationale Plattform hat zum Ziel weltweite 'disability confidence' aufzubauen und Organisationen mit einer globalen Taskforce dabei zu helfen, Lösungen für über ein Milliarde Menschen mit Behinderungen zu schaffen. Das myAbility Wirtschaftsforum ist seit seiner Gründung in einer strategischen Partnerschaft mit BDI.

Zur Website von BDI
Logo Zero Project - "For a world without barriers"

Zero Project

Das Zero Project der Essl Foundation setzt sich im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention für eine Welt ohne Barrieren ein. International werden Best Practices gesammelt, die lösungsorientiert die Situation von Menschen mit Behinderung verbessern. Zentrale Drehscheibe des interantionalen Austausches ist dabei die Zero Conference die einmal jährlich in der UNO-City in Wien stattfindet.

Zur Website des Zero Project

Partner internationaler Kampagnen

Immer wieder bringt das myAbility Wirtschaftsforum internationale Kampagnen nach Österreich, um dem Thema Behinderung mehr Sichtbarkeit zu geben. Das Wirtschaftsnetzwerk Initiator beziehungsweise offizieller Botschafter dieser Kampagnen im deutschsprachigem Raum und Sprachrohr der teilnehmenden Unternehmen.

Logo von Valuable500, schwarzes V mit orangenem Herz

Die internationale Kampagne hat zum Ziel, dass 500 der einflussreichsten CEOs das Thema Behinderung auf ihre Agenda setzten. In einer engen Partnerschaft mit dem Weltwirtschaftsforum in Davos wird ein C-Level-Netzwerk geschaffen, das 'Inclusion Leaders' weltweit vernetzt und bei der Inklusionsarbeit in ihren Unternehmen unterstützt.

Zur Kampagne
Logo Purple Lightup, bunte Sterne, Powered by Purple Space

Im Rahmen des Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, ruft #Purple LightUp jedes Jahr dazu auf mit der Farbe Lila ein starkes Zeichen für die ökonomische Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung zu setzen. Julia Moser (Senior Director myAbility) ist offizielle Botschafterin der Kampagne in Österreich.

Zur Kampagne
Logo myAbility CxO Talks, Die online Talks des myAbility Wirtschaftsforum

Die myAbility CxO-Talks wurden 2020 von myAbility Gründer Gregor Demblin initiert. In der digitalen Talk-Serie werden Vorstandsmitglieder zu den aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit und den Stellenwert von Barrierefreiheit und Inklusion in Ihren Unternehmen interviewt.

Zur Kampagne

Unterstützende Partnerunternehmen

Das myAbility Wirtschaftsforum bedankt sich besonders bei den innovativen Gründungsmitgliedern dieses einzigartigen B2B-Netzwerkes. Ohne die Unterstützung unseres Principal Partners, UniCredit Bank Austria, wäre eine derartige Plattform für eine chancengerechte Wirtschaft in Österreich nicht möglich. Zu den Premiumpartnern des myAbility Wirtschaftsforums zählen die Verbund AG, die REWE International und PWC Österreich.

Principal Partner

Logo der UniCredit Bank Austria

Premiumpartner

Logos REWE Group, Verbund, pwc