DisAbility Awareness Training

Die DisAbility Awareness Trainings von myAbility bringen den Teilnehmenden zentrale Inhalte und Wissensbestände zum Thema Behinderungen und Inklusion näher.

In Halbtagestrainings erlernen Führungskräfte und MitarbeiterInnen wichtiges Basiswissen, erkennen ihre eigenen Handlungsspielräume und planen die Umsetzung des Gelernten in die Praxis. Die vielfältige, interaktive und praxisbezogene Methodik sowie das inklusive TrainerInnenteam des DisAbility Awareness Trainings sorgen für abwechslungsreiches und nachhaltiges Lernen.

Ziele des DisAbility Awareness Trainings

  • Offenheit und Selbstvertrauen im Umgang mit dem Thema Behinderung
  • Vermittlung zentraler Inhalte und Wissensbestände zum Thema Behinderungen
  • Austausch mit ExpertInnen in eigener Sache: Verständnis für die Vielfalt von Behinderung durch Perspektivenwechsel
  • Reflexion und Transfer in den Arbeitsalltag

Inhalte des Basistrainings

Im DisAbility Awareness Basistraining werden folgende Inhalte vermittelt:

  1. Grundlagen zum Thema Behinderungen: Definitionen, Hintergrund, quantitative und qualitative Bedeutung des Themas
  2. Sprache und Haltungen rund um das Thema Behinderungen
  3. Sensing Journey® (Perspektivenwechsel und Selbsterfahrung von Barrieren und Barrierefreiheit)
  4. Eigene Handlungsspielräume erkennen und nutzen
"Sensing Journey und interaktive Übungen haben zu einer einzigartigen Erfahrung beigetragen – bei mir zuhause!“
Online-TeilnehmerIn

Wir bieten alle DisAbility Trainings auch im virtuellen Raum an und passen sie gerne inhaltlich und zeitlich an Ihre individuellen Anforderungen an.

Drei Personen unterhalten sich in ÖGS