Unser Impact

Für uns bei myAbility gilt das Prinzip „Impact first!“. Das heißt, dass für uns in all unseren Entscheidungen die soziale Wirkung in Wirtschaft und Gesellschaft ganz klar im Fokus steht. Als ‚Social Enterprise‘ bzw. nachhaltiges Scale-Up handeln wir gleichzeitig wirtschaftsorientiert und verstehen die Bedürfnisse der Wirtschaft.  

Wir sehen in diesem Zugang zwei große Vorteile: Erstens handeln wir als Team intrinsisch und folgen einem starken „Purpose“. Wir werden erst aufhören uns für unsere Mission einzusetzen, wenn wir unser Ziel einer chancengerechten und barrierefreie Gesellschaft erreicht haben. Und wir sind davon überzeugt, dass diese sinnstiftende Ausrichtung gut ist für uns als Team und Vorteile bietet für unsere Arbeit mit unseren Kund:innen und Stakeholdern. Wir wollen diese von unserem Purpose begeistern und dazu bringen, dass auch dort mehr Social Impact generiert und die Gesellschaft ein Stück besser wird. Zweitens haben wir aber ein tiefes Grundverständnis, was es heißt wirtschaftlich erfolgreich sein zu müssen. Den überwiegenden Großteil unserer Umsätze generieren wir aus spannenden Projekten mit unseren Kund:innen. Wir begegnen unseren Kund:innen daher auf Augenhöhe und verstehen wie Unternehmen funktionieren und wie wir diese für unser Thema ins Boot holen können. Diese ‚Kombination‘ wird uns langfristig helfen, einen großen, nachhaltigen Social Impact zu erzeugen.

Unsere aktuellen Social Impact Kennzahlen (Stand 2022):

  • Wir haben bisher über 1.000 Inklusionsprojekte mit 400 Unternehmen realisiert.
  • Dabei wurden 13.000 Mitarbeiter:innen von Unternehmen direkt sensibilisiert und unterstützt.
  • Die 60 Mitgliedsunternehmen des myAbility Wirtschaftsforums beschäftigen über 230.000 Mitarbeitende in Österreich.
  • Auf myAbility.jobs sind aktuell 3.500 Jobs für Menschen mit Behinderungen in Deutschland und Österreich ausgeschrieben.
  • Bisher wurden mehr als 50.000 Jobangebote publiziert und 500.000 User:innen haben unsere Jobwebsites besucht.
  • In unseren Talent Programmen haben mehr als 400 Studierende oder Akademiker:innen mit Behinderungen teilgenommen und 3.000 Karriere-Coaching Stunden von uns erhalten.